Web

 

Weniger Venture Capital im Jahr 2001

28.12.2001
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Einem gestern von VentureWire veröffentlichten Report zufolge richteten Venture-Capital-Firmen (VC) in diesem Jahr 200 neue Fonds mit Einlagen von insgesamt 55 Milliarden Dollar ein. 15 davon waren mit einer Milliarden Dollar oder mehr bestückt. Auch wenn diese Zahlen durchaus eindrucksvoll klingen - im Vergleich mit dem Jahr 2000 nehmen sie sich eher schwach aus. Seinerzeit legten die Risikokapitalfirmen 250 Fonds mit zusammen 70 Milliarden Dollar neu auf; 18 davon dotiert mit einer Milliarde Dollar oder mehr. Das in den vergangen Jahren arg gehypte Thema Internet ist allerdings derzeit weniger in - stattdessen rückbesinnen sich die Anleger auf die so genannten Life Sciences (Biotechnik etc.). In diesen Bereich flossen nach einer Milliarde Dollar im Jahr 2000 heuer bereits wieder 4,2 Milliarden Dollar, ein Plus von 320 Prozent. Allein 23 der neuen Fonds dieses Jahres widmen sich exklusiv dem Bereich Life Sciences. (tc)