Web

 

Weltweiter Halbleiterverband gegründet

14.06.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die wichtigsten Verbände der globalen Halbleiterindustrie haben sich zum World Semiconductor Council (WSC) zusammengeschlossen. Sie wollen gemeinsam grenzüberschreitende Themen wie Liberalisierung und Standardisierung von Handelsbeziehungen, Urheberrecht und Umweltschutz angehen. Zu den Gründungsmitgliedern gehören die Electronic Industries Association of Japan, die European Electronic Component Manufacturers Association (EECMA), die Korea Semiconductor Industry Association sowie die Taiwan Semiconductor Industry Association. Die jeweiligen Regierungen haben angekündigt, die Bemühungen des neuen Weltverbands nach Kräften zu unterstützen.