Trotz Finanzkrise

Warren Buffett übertrumpft Bill Gates als reichster Amerikaner

13.10.2008
Warren Buffett ist derzeit reicher als Bill Gates. Trotz der Finanzkrise in den USA hat der legendäre US-Investor sein Vermögen im Monat September um acht Milliarden Dollar vergrößern können.

Nach neuen Berechnungen des US-Wirtschaftsmagazins "Forbes" vom Freitag besitzt der 78-jährige Chef von Berkshire Hathaway jetzt 58 Milliarden Dollar (umgerechnet 42,8 Milliarden Euro) und ist damit der reichste Amerikaner.

Warren Buffett ist reicher als Bill Gates
Warren Buffett ist reicher als Bill Gates

Microsoft-Gründer Gates (52) verlor dagegen 1,5 Milliarden Dollar im September. Sein Vermögen schrumpfte auf 57 Milliarden Dollar. 15 Jahre lang hatte Gates Platz eins der "Forbes-400"-Liste dominiert. Nach Recherchen der Magazinredakteure werden dort jährlich die 400 reichsten Milliardäre Amerikas veröffentlicht. Die jüngste Liste war Anfang September publiziert worden, noch bevor die weltweite Finanzkrise zuschlug.

Insgesamt verloren im Monat September 17 Milliardäre in den USA riesige Summen. Am härtesten traf es den US-Unternehmer Sheldon Adelson, der sein Geld in der Immobilienbranche von Las Vegas verdient hat. Er verlor vier Milliarden Dollar und besitzt jetzt noch elf Milliarden Dollar. (dpa/tc)