Web

 

Wären Sie bereit, für Spam-freien E-Mail-Verkehr zu zahlen?

30.05.2005

IN EIGENER SACHE - Zur Zeit wird vor allem in den USA (und in unserem Weblog) diskutiert, ob sich die Spam-Flut durch Gebühren für den E-Mail-Versand eindämmen lässt. Befürworter meinen, dass 0,5 Cent pro Mail absolut ausreichen würden, um das Versenden von Massen-Mails als Geschäftsmodell unattraktiv zu machen. Wir würden gerne Ihre Meinung zu dem Thema erfahren. Antworten können Sie wie gewohnt hier oder alternativ auch direkt aus unserem werktäglichen Newsletter heraus.