VMworld 2015 - CEO Pat Gelsinger erklärt Cloud-Strategie

VMware: Mit Google gegen Microsoft und AWS

Harald Weiss ist Fachjournalist in New York und Mitglied bei New York Reporters.
Die VMworld 2015 zieht über 23.000 IT-Experten aus 88 Ländern an. Auf ihrer Hausmesse spezifizieren VMware-Executives ihre künftige Cloud-Strategie.
Auf der Hausmesse VMworld 2015 erklärte VMware-Boss Gelsinger die Cloud-Strategie seines Unternehmens.
Auf der Hausmesse VMworld 2015 erklärte VMware-Boss Gelsinger die Cloud-Strategie seines Unternehmens.
Foto: Harald Weiss

VMware baut seine Kooperation mit Google weiter aus. Ziel ist es, sich damit im Bereich Hyper-Cloud besser gegenüber Microsoft und Amazon zu behaupten. In einer Presskonferenz erläutern CEO Pat Gelsinger und COO Carl Eschenbach, wie sie VMwares Angebote im Vergleich zur Konkurrenz einschätzen und wen sie als Freund und Feind einstufen.

Des Weiteren kündigte das Unternehmen Verbesserungen in Sachen Cloud-Management, eine neue Plattform zur Verwaltung von Containern, die Version 2.0 der VMware-OpenStack-Implementierung sowie Virtual SAN 6.1 an. Letzteres soll dabei helfen, die Skalierung von Software-defined-Datacentern (SDDC) zu verbessern. Einen ausführlichen Bericht zu diesen Neuheiten finden Sie ebenfalls auf unseren Webseiten.

(hi)