Web

 

Veritas-Frau wird Symantec-Europachefin

10.08.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Symantec hat Lindsey Armstrong zur Vice President der Region EMEA (Europa, Nahost und Afrika) ernannt. Die Managerin soll einer Mitteilung zufolge von Großbritannien aus die Vertriebs- und Unternehmensentwicklung steuern. Armstrong war vor der Fusion mit Symantec zehn Jahre beim kürzlich von Symantec übernommenen Storage-Softwarehaus Veritas beschäftigt und dort zuletzt ebenfalls Vice President EMEA.

Ähnlich wie jetzt zu Symantec kam die studierte Juristin auch zu Veritas durch einen Firmenzusammenschluss - bis zur Übernahme durch Veritas führte Armstrong die Geschäfte von Openvision an der Ostküste der USA. Davor war sie in leitender Position bei Oracle in Großbritannien sowie in deren New Yorker Niederlassung tätig. (tc)