Web

 

Verisign verkauft Netsols Registrar-Geschäft

16.10.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Verisign teilt mit, es werde das Registrargeschäft von Network Solutions für 100 Millionen Dollar in bar und Anleihen an die Beteiligungsfirma Pivotal Private Equity. Eine 15-prozentige Minderheitsbeteiligung an Network Solutions verbleibt bei Verisign.

Zum Verständnis: Was Verisign hier verkauft, ist ausschließlich die Kundenseite des früheren Geschäfts von Network Solutions - Domain-Registrierung plus Mehrwertdienste wie E-Mail, Sitehosting etc. Die Registry-Datenbanken mit den Verzeichnissen aller .com und .net-Adressen bleiben im Besitz von Verisign, das diese Infrastruktur weiterhin als Kernkomponente seines Geschäfts betrachtet. (tc)