Web

 

Verisign kooperiert mit Activcard

11.10.2001
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Sicherheitsspezialist Verisign ist eine Kooperation mit dem Hersteller von Smartcard-Software Activcard eingegangen. Ziel der Partnerschaft ist es, Firmen und Regierungsstellen eine sichere Anbindung an Netzwerke zu ermöglichen. Dazu will Verisign "Tokens" genannte Smartcards herausbringen, auf denen die Software von Activcard läuft, die auf der "Javacard"-Technologie von Sun Microsystems basiert. Zusammen mit einem Passwort lässt sich nicht nur der Zugang zum Netzwerk sichern, sondern auch die Identität des einzelnen Benutzers feststellen. So könnten auch Dokumente digital unterschrieben oder Bestellungen verbindlich aufgegeben werden.