Web

 

Verisign behält ".com"-Registratur bis 2007

21.05.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Software-Company Verisign besitzt noch bis 2007 das Monopol auf die Registratur der Top-Level-Domain ".com". Darauf haben sich die US-Regierung und das amerikanische Unternehmen am vergangenen Freitag geeinigt. Allerdings muss Verisign das Anmelderecht für ".org" im kommenden Jahr und das für ".net" im Jahr 2005 für die Konkurrenz öffnen. Das auf IT-Sicherheitslösungen spezialisierte Verisign hatte die Lizenz für die Anmeldung der Top-Level-Domains mit der Milliarden schweren Übernahme des einstigen Exklusiv-Registrators Network Solutions im März 2000 erhalten (Computerwoche online berichtete).