Web

 

USA: Briefmarken mit eigenen Fotos

13.08.2004

Die auf PC-Frankaturlösungen spezialisierte US-amerikanische Firma Stamps.com hat vom U.S. Postal Service die Genehmigung erhalten, ihren neuen Service "PhotoStamps" zu vermarkten - zunächst testhalber und zeitlich begrenzt. Kunden können dabei eigene Photos oder Bilder hochladen und dann noch Randfarbe und Wert der gewünschten Postwertzeichen - von 23 Cent bis 3,85 Dollar - auswählen. Et voila, fertig sind die individuellen Wunschbriefmarken, die dann in Bögen zu 20 Stück zugestellt werden (per Sackpost lustigerweise). (tc)