Web

 

Unisys kauft PPI

02.09.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Unisys übernimmt die US-Company Publishing Partners International (PPI) mit Sitz in Bedford, Massachusetts. PPI bietet Anzeigen-Management-Software und Dienstleistungen für die grafische Industrie an (Kunden unter anderem "USA Today", "Boston Herald"). Die Anzeigenverwaltung "Ad 2000" will Unisys in die hauseigene Verlagslösung "Unisys Publishing Solutions" integrieren, mit der weltweit renommierte Zeitungen (unter anderem die "Frankfurter Allgemeine Zeitung", die Londoner "Times", "La Stampa" oder der "San Francisco Examiner") produziert werden. Finanzielle Details der Übernahme wurden nicht veröffentlicht.