Web

 

UMTS-Messe in Köln geplant

26.06.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Eine neue Messe für Telekommunikation und Internet in Köln soll Anwendern im nächsten Jahr den Start ins UMTS-Zeitalter erleichtern. Einem Bericht der "Financial Times Deutschland" (FTD) zufolge soll die Messe unter dem Namen "Communicate" im November 2002 erstmalig ihre Pforten öffnen. Ziel sei es, den Verbrauchern die neuen Techniken und Anwendungen rund um den Mobilfunkstandard der dritten Generation "allgemeinverständlich" und "erlebnisreich" zu vermitteln. Nach Angaben der Kölner Messegesellschaft wird die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) als Partner der Communicate auftreten. Die Kölner rechnen an den geplanten vier Messetagen mit 100 000 bis 150 000 Besuchern.