Web

 

TSMC-Umsatz erreicht Allzeithoch

09.12.2005
Steigende Nachfrage seitens seiner Kunden bescherte Taiwan Semiconductor Manufacturing im November den bislang höchsten Umsatz der Firmengeschichte.

Der weltgrößte Auftragsfertiger von Halbleitern gilt als Barometer der Branche, weil er Chips für eine breite Palette von Geräten von PCs über Spielekonsolen, MP3-Player und Digitalkameras bis hin zu Mobiltelefonen fertigt. Im November erzielte TSMC Einnahmen von 27,5 Milliarden New Taiwan Dollar (umgerechnet 822,5 Millionen US-Dollar), 31 Prozent mehr als im Vorjahresmonat und über dem letzten Spitzenwert von 26,2 Milliarden NTD im Oktober.

Der November ist oft der Spitzenmonat für Chip- und Komponentenhersteller, weil Elektronikfirmen ihre Produktion für das Weihnachtsgeschäft fertig stellen. In den ersten elf Monaten 2005 kam TSMC auf Einnahmen 237,2 Milliarden NTD. Damit fehlen dem Unternehmen nur noch 18,8 Milliarden NTD, um heuer des Rekordjahresumsatz von 256 Milliarden NTD aus dem Jahr 2004 zu übertreffen. (tc)