Web

 

Transmeta und Infomatec kooperieren bei Internet-Appliances

29.02.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Augsburger Infomatec AG, die kalifornische Transmeta Corp. und die Crosstainment AG wollen in einer globalen Partnerschaft Referenzmodelle für Internet-fähige, mobile Endgeräte entwickeln. Die Grundlage für die Appliances bilden Infomatecs "Java Network Technology" (JNT), eine Linux-basierte und speziell auf Web-fähige Endgeräte ausgerichtete Plattform, sowie Transmetas Prozessorserie "Crusoe". Dieser Chip wurde von Linux-Erfinder Linus Torvalds mit entworfen und eignet sich aufgrund seiner hohen Leistung und seines geringen Stromverbrauchs vor allem für mobile Geräte. Die Augsburger Crosstainment AG entwickelt Multimedia-Hardwaresysteme wie Settop-Boxen und Internet-Home-Appliances. Weitere Einzelheiten zu der Kooperation wurden nicht bekannt gegeben.