Vorstand der Software AG

Totev rauf, Friedrich raus

Alexander Freimark wechselte 2009 von der Redaktion der Computerwoche in die Freiberuflichkeit. Er schreibt für Medien und Unternehmen, sein Auftragsschwerpunkt liegt im Corporate Publishing. Dabei stehen technologische Innovationen im Fokus, aber auch der Wandel von Organisationen, Märkten und Menschen.
Ivo Totev übernimmt mit sofortiger Wirkung den Bereich Professional Services im Vorstand der Software AG und löst damit Holger Friedrich in seiner Position ab - nach nur sechs Monaten.
Ivo Totev wird Vorstand der Software AG für Professional Services.
Ivo Totev wird Vorstand der Software AG für Professional Services.
Foto: SoftwareAG

Die Darmstädter Software AG ernennt Ivo Totev mit sofortiger Wirkung zum neuen Vorstandsmitglied mit weltweiter Verantwortung für den Bereich Professional Services. Totev besitzt laut SAG mehr als 15 Jahre Erfahrung in der IT-Branche. Neben beruflichen Positionen bei Progress Software, Sun Microsystems und SAP kam er 2005 zur Software AG. Hier war er zunächst weltweit verantwortlich für die Umsetzung der Produktstrategie und des Produktmarketings im Integrations-Umfeld. Seit Mitte 2007 ist Totev Chief Marketing Officer.

Er löst Holger Friedrich ab, der "aus persönlichen Gründen mit sofortiger Wirkung aus der Software AG" ausscheidet. Der Manager war erst zum 1. Oktober 2008 in den Vorstand des Softwarehauses für das Ressort Professional Services berufen worden. Zuvor war Friedrich für McKinsey & Company, die SAP AG und die SPM Technologies GmbH tätig. SPM Technologies wurde 2003 von SAP SI übernommen. Friedrich wechselte anschließend zur SAP AG als Senior Vice President. Nach zweijähriger Tätigkeit schloss er sich McKinsey & Company als Partner an.