Web

 

Top-Manager von Cisco geht zu Symbol Technologies

17.07.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - William Nuti, langjähriger Top-Manager bei Cisco Systems, hat überraschend den Netzwerkriesen verlassen. Nuti tritt nun den Posten als President und COO (Chief Operating Officer) bei Symbol Technologies an, einem Hersteller von Barcode-Scannern, Wireless-Systemen und PDAs. Der 38-jährige ersetzt bei dem Unternehmen aus Holtsville, New York, Richard Bravman, der Jerome Swartz auf dem Posten des CEO ablöst.

Nuti war zehn Jahre bei Cisco tätig und wurde bereits als potenzieller Thronfolger von CEO John Chambers gehandelt. Zuletzt leitete er den Geschäftsbereich USA. Sein rund 4000-köpfiges Team wird bis auf weiteres Rick Justice unterstellt, Nutis Vorgesetzten und Senior Vice President der weltweiten Verkaufsaktivitäten. (mb)