Web

 

TI investiert in Fingerabdruck-Sensoren

27.03.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Fünf Millionen Dollar investiert Texas Instruments in das amerikanische Startup-Unternehmen Authentec, das Fingerabdruck-Sensoren für den drahtlosen Internet-Zugang entwickelt und vermarktet. "Die nächste Generation mobiler Internet-Geräte wird den Anwendern eine breite Palette personalisierter Anwendungen und Dienste offerieren. Dazu sind strenge Sicherheitsfunktionen nötig", begründet Alain Mutricy von TI die Beteiligung an Authentec.

Die von dem Startup entwickelte Technologie zur Erkennung von Fingerabdrücken sei eine "der besten der Welt", um beispielsweise sicheren M-Commerce zu ermöglichen - "ohne den Ärger um vergessene oder gestohlene Passwörter". Authentec hat insgesamt nun 35 Millionen Dollar von Investoren eingesammelt, um Halbleiter zu entwickeln, mit denen sich Benutzer per Fingerabdruck authentifizieren.