COMPUTERWOCHE und CIO Magazin

Thomas Noth von Talanx ist CIO des Jahres 2012

Schreibt und bearbeitet Karrierethemen - in der Digitalredaktion von COMPUTERWOCHE, CIO-Magazin, ChannelPartner und Tecchannel. Ihre Schwerpunkte sind IT-Arbeitsmarkt, Recruiting, Freiberufler, Aus- und Weiterbildung, IT-Gehälter, Work-Life-Balance, Employer Branding, Führung und und und.  Wenn sie nicht gerade Projekte wie den "CIO des Jahres" betreut. Hofft auf mehr Frauen in der IT.
Zum zehnten Mal haben sich die IT-Chefs im deutschsprachigen Raum unserem Wettbewerb "CIO des Jahres" gestellt. Gewonnen hat ihn Thomas Noth, CIO von Talanx.
Thomas Noth heißt der Gewinner des "CIO des Jahres 2012" in der Kategorie "Großunternehmen".
Thomas Noth heißt der Gewinner des "CIO des Jahres 2012" in der Kategorie "Großunternehmen".
Foto: Joachim Wendler

Thomas Noth heißt der Gewinner des "CIO des Jahres 2012" in der Kategorie "Großunternehmen". Als Versicherungsvertreter hat der Konzern-CIO es geschafft, sein Unternehmen von den branchentypischen Eigenentwicklungen hin zu einer Standardsoftware zu bewegen. Gleichzeitig hat der Diplom-Kaufmann und promovierte Staatswissenschaftler die Post-Merger-Integration der beiden Versicherungskonzerne HDI und Gerling dazu genutzt, mit der Talanx Systeme AG einen modernen IT-Dienstleister aufzubauen. Die Jury lobt explizit seine Governance bei diesem riesigen Umbauprojekt.

Bernd Kuntze heißt der Gewinner des "CIO des Jahres 2012" in der Kategorie "Mittelstand".
Bernd Kuntze heißt der Gewinner des "CIO des Jahres 2012" in der Kategorie "Mittelstand".
Foto: Joachim Wendler

In der Kategorie Mittelstand schaffte es 2012 Bernd Kuntze aufs oberste Treppchen. Der CIO des mittelständischen Waffeleisenherstellers Haas Food Equipment hat über eine massive Neugestaltung der Infrastruktur, die Integration und Harmonisierung von Auslandstöchtern und Akquisitionen sowie strategische Projekte wie ein Product- LifeCycle-Management die IT seines Unternehmens grundlegend reorganisiert.


Michael Kollig heißt der Gewinner des "CIO des Jahres 2012" in der Kategorie "Global Exchange Award".
Michael Kollig heißt der Gewinner des "CIO des Jahres 2012" in der Kategorie "Global Exchange Award".
Foto: Joachim Wendler

Michael Kollig, CIO für die EMEA-Region von Danone, entschied die dritte Kategorie "Global Exchange Award" für sich. Dieser Preis zeichnet internationale IT-Projekte aus. Der promovierte Agrar- und Ernährungswissenschaflter hat einen IT-Rahmen für Innovationsförderung gesetzt, was die Jury vor allem in puncto interkulturelles Management beeindruckend fand.



Herzlichen Glückwunsch allen Preisträgern!

Karen Funk, Redakteurin
Karen Funk, Redakteurin

Herzlichen Glückwunsch auch allen weiteren Preisträgern des Jahres 2012! Und wie 2013 "CIO des Jahres" werden können, das erfahren Sie hier. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen bis zum 15. Mai 2013!