Gadget des Tages

The Light Phone - Minimalistische Alternative zum Smartphone

Alexander Dreyßig betreut als Portal Manager das Online-Angebot des TecChannel. Neben seinen umfangreichen Tätigkeiten im Bereich Content Management ist er als Autor im Bereich Hardware- und IT-Gadgets aktiv.
Wem Smartphones funktionell zu überfrachtet sind, der sollte einen Blick auf das neue Light Phone werfen.

Sieht gut aus, kann aber (fast) nichts. Dieser Satz ist nicht nur bei vielen Menschen, sondern auch beim neuen Minimal-Handy Light Phone Programm.

So lassen sich über eine App Telefonanrufe von einem bestehenden Smartphone auf das Light Phone weiterleiten. Darüber hinaus können zehn Nummern als Schnellwahl angelegt werden. Neben der Möglichkeit einfach eine Nummer anzurufen, ist damit auch schon der Funktionsumfang des Light Phones erklärt.

Die Größe des Minimal-Handys soll in etwa der einer Kreditkarte entsprechen und das Gewicht bei gerade einmal 38,5 Gramm liegen.

Wer sich ein Light Phone sichern möchte, muss ein wenig Geduld mitbringen. Die Auslieferung soll erst im Juni 2016 beginnen. Der angesichts des Funktionsumfangs doch recht ambitionierte Preis liegt bei umgerechnet 88 Euro pro Handy.