Web

 

Telegate: Telefonkonferenzen für jedermann

07.09.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Münchner TK-Dienstleister Telegate AG bietet ab sofort "spontane" Telefonkonferenzen an. Über die ansonsten für die Auskunft zuständige Rufnummer 11880 kann man sich mit Geschäftspartnern oder Freunden zusammenschalten lassen. Dazu muß man lediglich die Namen und Rufnummern der gewünschten Gesprächspartner nennen. Sobald die Konferenz steht, werden alle Teilnehmer zurückgerufen und miteinander verbunden. Pro Conference Call sind bis zu 25 Teilnehmer möglich, von denen jeder 48 Pfennig pro Minute zahlt. Wer vom Handy aus mitreden will, muß allerdings 96 Pfennig je Minute berappen.