Web

 

Telefonica: Abril-Martorell ist neuer CEO

11.08.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der spanische Telefonkonzern Telefonica hat Fernando Abril-Martorell zum neuen Chief Executive Officer (CEO) des Unternehmens ernannt. Abril war bereits vorher in der Position des Finanzvorstands bei Telefonica tätig. Nach angeblichen Querelen mit dem damaligen Chairman des Unternehmens, Juan Villalonga, hat Abril im Juni dieses Jahres überraschend die Firma verlassen. Villalonga hat Ende vergangenen Monats sein Amt als Chairman niedergelegt (CW Infonet berichtete). Außerdem hat der Vorstand des Konzerns das Amt des Chairmans für die Telefonica-Tochter Terra Networks neu besetzt. Joaquim Agut, Europa-Chief-Executive von General Electric Co., wird künftig den Internet-Geschäftsbereich des Unternehmens betreuen.