Web

 

Telefónica startet SDSL für Mittelständler

27.01.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Telefónica Deutschland GmbH bietet ab sofort einen aus ihrer Sicht besonders günstigen SDSL-Zugang (Symmetrical Digital Subscriber Line, gleich schnell bei Up- und Downlink) mit 2,3 Mbit/s an, den der Anbieter vor allem für kleine und mittlere Unternehmen positioniert. "access:SDSL entry" kostet 79 Euro Grundgebühr im Monat. Für die ersten 20 GB Transfervolumen zahlt der Nutzer jeweils 17 Euro, danach werden bis zum 45. Gigabyte je 13,82 Euro fällig. Ab dem 45. GB kostet der Datentransfer nichts mehr.

Bereitstellung und Verwaltung eines Routers sowie dessen Konfiguration und die der Netzkomponenten sind enthalten. Telefónica bietet überdies rund um die Uhr eine kostenfreie Hotline an. Die Installation kostet mit einem Zweijahresvertrag einmalig 199 Euro, wer nur zwölf Monate bucht zahlt 399 Euro. Die Einführungsaktion läuft bis Ende März. (tc)