Kleine Helfer

Teambox - Collaboration, Aufgabenverwaltung und File-Sharing für Teams

Diego Wyllie hat Wirtschaftsinformatik an der TU München studiert und verbringt als Softwareentwickler und Fachautor viel Zeit mit Schreiben – entweder Programmcode für Web- und Mobile-Anwendungen oder Fachartikel rund um Softwarethemen.
Mit "Teambox” bietet sich eine ganzheitliche, Cloud-basierende Produktivitäts-Plattform an, die zahlreiche Werkzeuge für Collaboration, Kommunikation, Projekt-Management und Dateiverwaltung unter einen Hut bringt.
Aufgaben lassen sich an andere Team-Mitglieder delegieren und bequem kommentieren. Zudem können Dokumente zu einer Aufgabe hinzugefügt werden.
Aufgaben lassen sich an andere Team-Mitglieder delegieren und bequem kommentieren. Zudem können Dokumente zu einer Aufgabe hinzugefügt werden.
Foto: Diego Wyllie

Funktionalität: Business-Lösungen im Bereich Collaboration und Produktivität, mit denen Firmen, egal welcher Größe oder Branche, ihre Projekte besser verwalten und die Zusammenarbeit im Team verbessern können, gewinnen mit der unaufhaltsamen Digitalisierung der Wirtschaft zunehmend an Bedeutung. Neben populären Kollaborationsplattformen wie Project Place gibt es immer mehr Start-Ups, die mit innovativen Tools den Markt aufmischen. Dazu zählt Teambox. Dabei handelt es sich um eine ganzheitliche und funktionsreiche Productivity-Lösung, die als zentrale Informationsdrescheibe für die Projektarbeit dienen soll.

Installation: Da die Software vollständig web-basiert arbeitet, müssen Anwender keinerlei Software auf dem lokalen PC installieren. Die Account-Erstellung erfolgt unkompliziert auf der Produkt-Website. Die Eingabe einer Kreditkarte ist dabei nicht erforderlich und Anwender können die Basic-Version mit bis zu fünf Nutzern und fünf Projekten kostenlos verwenden. Neben dem zentralen Web-Dashboard bietet Teambox native Apps für iOS (App Store-Link) und Android (Google Play-Link) an.

Bedienung: Das Hauptziel von Teambox besteht darin, Firmen dabei zu helfen, ihre Projekte besser in den Griff zu bekommen. Vor diesem Hintergrund steht die einfache Erstellung, Zuweisung, Diskussion und Verwaltung von Projekten und Aufgaben im Vordergrund. Im Bereich Collaboration wartet die Software mit Chat-Diskussionen und Videokonferenzen in HD-Qualität auf. Dokumente lassen sich Projekten zuweisen und mit dem Team gemeinsam besprechen. Praktisch dabei: Teambox bietet nahtlose Integrationsmöglichkeiten mit populären File-Sharing-Diensten wie Google Drive, Dropbox und Box an. Dokumente, die in einer dieser Plattformen abgelegt sind, können beliebigen Projekten zugewiesen werden und stehen auf der zentralen Web-Anwendung jederzeit zur Verfügung. Notizen, Aktivitätsstreams, Notifications und zahlreiche Berichte runden das Funktionsspektrum der Software ab.

Fazit: Wer auf der Suche nach einer ganzheitlichen Business-Lösung ist, die als zentrale Drescheibe für die Projektarbeit dienen sollte, der könnte bei Teambox genau an der richtigen Adresse sein. Neben einem umfangreichen Featureset wartet die Software mit einem modernen, ansprechenden Interface-Design auf.

Teambox

Version

Hersteller

Teambox

Download-Link

Kostenloser Teambox-Account erstellen

Sprache

Englisch, Deutsch, uvm.

Preis

Bis zu fünf Nutzern und Projekten kostenlos. Premium-Pläne ab fünf Dollar pro Anwender und Monat.

System

Web

Alternativen

Project Place, Copper Project, Microsoft Project