Web

-

TCI will in Irland expandieren

03.03.1999
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die künftige AT&T-Tochter Telecommunications Inc. (TCI) wird nach eigenen Angaben "aggressiv" beim geplanten Verkauf des größten irischen Kabel-Carriers Cablelink mitbieten. TCI ist bereits gemeinsam mit Independent Newspapers an Irlands zweitgrößter Kabel-Company Princess Holdings Limited beteiligt. Gelänge es, von der irischen Regierung den Zuschlag für Cablelink zu erhalten, könnte TCI seine Kabeldienste auf der grünen Insel zusammenlegen und mehr als eine Million Haushalte mit Fernsehen, Telefon und sonstigen digitalen Diensten versorgen.