Web

 

T-Systems übernimmt Agis-Niederlassung in Singapur

21.06.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Um ihre Präsenz in der Asien-Pazifik-Region auszuweiten, hat die Telekom-Tochter T-Systems die Niederlassung der Allianz Dresdner Informationssysteme GmbH (Agis) in Singapur für einen nicht genannten Betrag übernommen. Wie die Geschäftskundensparte des Bonner TK-Riesen bekannt gab, umfasst die Transaktion das Rechen- und Netzwerkbetriebszentrum der Agis in dem asiatischen Stadtstaat samt den insgesamt 15 Mitarbeitern. Diese betreuen für die Allianz-Gruppe Computer und Netze in den meisten Ländern im pazifisch-asiatischen Raum - darunter auch in Hongkong, Japan und Singapur. (mb)