Web

 

T-Systems baut neue Abrechungsplattform

10.11.2005
T-Systems hat auf Basis des Application-Servers von BEA eine Abrechnungsplattform implementiert.

Der Telekom-Bereich Billing & Collection nutzt eine neue IT-Infrastruktur für die Auswertung und Abrechnung der internationalen Dienste "T-VPN Global" und "Global Call Center", die von T-Systems unter dem Label "Telekom Global Network" angeboten werden. Die Abrechnungsplattform basiert auf dem "Weblogic Server 8.1" von Bea. Letzterer führt alle relevanten Daten zusammen und stellt sie dem Abrechnungssystem "DATOS" zur Verfügung. Anschließend werden die Ergebnisse zur Rechnungsstellung an die beteiligten Telekom-Einheiten im jeweils erforderlichen Format exportiert. Das System trennt Kunden- und Abrechnungsdaten nach Mandanten. Derzeit laufen acht Mandanten für Einheiten in mehreren Ländern, darunter England, Spanien, Frankreich und Japan. (rg)