Web

 

T-Online engagiert einen Programmdirektor

30.08.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - T-Online-Chef Thomas Holtrop will die Inhalte seines Portals künftig in einem zeitlichen Programmablauf - ähnliche dem eines TV-Senders - organisieren und redaktionelle und kaufmännische Verantwortung in allen Rubriken trennen. Da braucht er natürlich auch einen richtigen Programmdirektor - und der heißt laut "kressreport" Franz-Josef Ebel. Ebel war zuvor Redaktionsleiter bei Pro Sieben Digital Media und als solcher verantwortlich für die Online-Präsenzen der Kirch-Sender Pro Sieben, Kabel 1 sowie N24. Ebel soll demnach außerdem als redaktioneller Ansprechpartner für alle Kooperationen - etwa Bild.de/T-Online oder heute.t-online.de - agieren. Chefredakteur von T-Online.de bleibt aber weiterhin Andreas Oppermann, der direkt an Ebel berichten wird.