Web

 

T-Online darf sich an Comdirect beteiligen

24.05.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Nach der Genehmigung durch das Bundeskartellamt wird sich T-Online an der Comdirect Bank beteiligen. Das Unternehmen übernimmt 30 Millionen Aktien der Commerzbank-Tochter Comdirect. Die Telekom-Tochter gibt rund 24,9 Millionen Aktien ab, was 2,06 Prozent der T-Online Aktien entspricht.