Web

 

T-Online-Aktie wird immer billiger

31.03.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die "Financial Times" berichtet unter Berufung auf Quellen aus dem Umfeld der Deutschen Telekom, der Bonner Carrier werde die Aktien für seinen Online-Dienst T-Online vermutlich zu einem Ausgabepreis von 30 bis 40 Euro emittieren. Erst kürzlich hatte es geheißen, der Ausgabepreis werde zwischen 35 und 50 Euro liegen. Offenbar haben die jüngsten Einbrüche an den amerikanischen und europäischen Technikbörsen den Sinneswandel verursacht.