Web

 

T-Mobile bringt mit Siemens-Technik Musik aufs Handy

21.11.2005
Siemens hat mit T-Mobile International einen Rahmenvertrag für seine Musik-Download-Technik fürs Handy abgeschlossen.

Mit dem Rahmenvertrag wird "Music2You" laut Siemens die bevorzugte Lösung für alle T-Mobile-Töchter weltweit. T-Mobile Deutschland habe als erstes zugegriffen und biete mit seiner "Mobile Jukebox" eine kombinierte Mobil-/Festnetzlösung für den Download von Musik auf Handy und Computer.

Music2You ermöglicht, sich Musikstücke am Handy testweise anzuhören, sie zu kaufen und in voller Länge über das Mobilnetz herunterzuladen. Die erworbenen Tracks können auch zu Hause über den PC heruntergeladen und auf CD gebrannt werden und lassen sich dann auf jedem handelsüblichen WMA/MP3-Player abgespielen. Vorraussetzung für den mobilen Musikdownload ist ein Endgerät mit einem integrierten AAC+-Player und genügend Speicher. Zudem muss es den Digital-Rights-Management-Standard (DRM) unterstützen, der die Musikdateien vor unerlaubtem Kopieren schützen soll. Die "Mobile Jukebox" ist einer der ersten konvergenten Services für Musikangebote im Mobilfunk- und Festnetz seiner Art. (hi)