Web

 

T-Mobil meldet neunmillionsten Kunden

29.12.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Wie T-Mobil, die Mobilfunktochter der Deutschen Telekom, mitteilt, telefonieren seit gestern neun Millionen Kunden im digitalen D1-Netz. Das Unternehmen habe die Kundenzahl in den vergangenen zwölf Monaten um rund 66 Prozent oder mehr als 3,5 Millionen steigern können, hieß es weiter. Für das kommende Jahr peilt man ein ähnliches Wachstum an. Vertriebsgeschäftsführer René Obermann eklärte: "Der deutsche Mobilfunkmarkt bietet ein ungeheures Potential". Bei einer Penetrationsrate von derzeit rund 27 Prozent rangiere Deutschland im europäischen Vergleich immer noch im unteren Drittel.