Web

 

Symantec präsentiert neuen Finanzchef

14.02.2006
Der Security-Spezialist füllt eine weitere Lücke in seinem Management-Team.

Wie Symantec am gestrigen Montag in Cupertino, Kalifornien, bekannt gab, wird James Beer die Nachfolge von Ex-CFO Greg Myers antreten, der im November 2005 in den Ruhestand gegangen war. In der neuen Position leitet der ehemalige Finanzchef von AMR und American Airlines die weltweiten Finanzabteilungen von Symantec und zeichnet für die Bilanzierung, strategische Planung und Analyse, Vermögensverwaltung, Steuern und Buchprüfung des Unternehmens verantwortlich.

"Beer hat in den vergangenen Jahren bei seiner Tätigkeit in der Luftfahrtindustrie bewiesen, dass er schnell Lösungen für komplexe Probleme auf weltweiter Ebene entwickeln kann", erklärte Symantec-CEO John Thompson. Seine reiche Erfahrung im Management eines Top-500-Unternehmens stelle eine große Bereicherung für Symantec dar.

Der Anbieter von Sicherheitssoftware wurde nach der Übernahme von Veritas mit dem Weggang von einigen Topmanagern konfrontiert. Neben CFO Myers nahm unter anderem COO John Schwarz seinen Hut und heuerte bei Business Objects als CEO an. (mb)