Web

 

Symantec erweitert Linux-Portfolio

19.08.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Nach der Fusion von Symantec mit Veritas Software sind die jeweiligen Versionen 4.1 von "Veritas Storage Foundation", "Storage Foundation für Oracle RAC", "Storage Foundation Cluster File System", "Storage Foundation für Datenbanken", "Veritas Volume Replicator" sowie "Veritas Cluster Server" ab sofort für den Einsatz unter Red Hat Enterprise Linux 4 und Suse Linux Enterprise Server 9 verfügbar. Anwender sollen damit von höherer Leistung und Verfügbarkeit und vereinfachter Storage-Verwaltung profitieren. Darüber hinaus unterstütze die Software 64-Bit-Architekturen wie Itanium, Xeon mit EMT64 und AMD Opteron, so der Hersteller. (tc)