Web

 

Suse frischt Linux Enterprise Sever 7 auf

05.07.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Suse bietet Anwendern des Linux Enterprise Server 7 im Rahmen der Maintenance-Garantie Treiber- und Sicherheits-Updates via CD oder FTP-Download. Enthalten ist die Hardware-Unterstützung für die neuen Server der pSeries von IBM mit den Bezeichnungen "670" und "690". Außerdem läuft das System nun auch auf iSeries-Servern der 890er-Baureihe mit Power-4-Mikroprozessoren. Dazu gibt es einen ODBC-Treiber, mit dem laut Suse Nutzer von Linux-Anwendungen auf die DB2-Datenbank für OS/400 zugreifen können. Weitere Patches sollen die Stabilität von Linux Enterprise Server 7 erhöhen. (lex)