Web

 

Sun kauft Patch-Spezialisten Aduva

23.02.2006
Sun hat die kleine Firma Aduva übernommen, deren Produkte die Verteilung von Patches auf einer Vielzahl von Solaris- oder Linux-Servern automatisieren.

Sun baut damit sein Portfolio im Bereich Remote Management Services weiter aus. Im Jahr 2004 hatte es in diesem Segment bereits die Firma Sevenspace akquiriert. Aduva sitzt im kalifornischen Sunnyvale und hat rund 40 Angestellte. Der Deal soll Ende Juni abgeschlossen sein, finanzielle Details wurden nicht veröffentlicht. Sun will Aduvas Lösung künftig sowohl als eigenständiges Produkt für die Installation bei Kunden als auch als Service im Rahmen seiner Offerte "Sun Grid" anbieten. (tc)