Web

 

Studie zum E-Commerce-Softwaremarkt

21.06.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Nach einer Studie des Marktforschungsunternehmens Datamonitor soll 2002 der Umsatz mit Softwareprodukten für E-Commerce weltweit ein Volumen von 2,8 Milliarden Dollar erreichen. 78 Prozent der Einnahmen sollen dabei auf Business-to-Business-Lösungen entfallen. Softwareprodukte im Bereich Business-to-Consumer sollen 2002 nur noch 22 Prozent der Ausgaben auf sich vereinen – im Gegensatz zu 41 Prozent im Jahre 1997.