Web

 

Studie: Raubkopien nehmen in Online-Auktionen Überhand

12.04.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Eine Studie der Software and Information Industry Association (SIIA) kommt zu dem Ergebnis, dass mehr als 90 Prozent der untersuchten Online-Auktionen von Softwareprodukten Raubkopien anbieten. Die Handelsgruppe überprüfte mehr als 1500 Software-Auktionen der führenden Anbieter Ebay, Yahoo, Amazon.com und Excite@Home. Bislang hätte nur Amazon entsprechende Maßnahmen ergriffen, um die Verbreitung von Raubkopien zu unterbinden. Vor zwei Wochen erst hatten die Spielehersteller Sega, Nintendo und Electronic Arts eine Klage gegen das Internet-Portal Yahoo wegen des Vertriebs illegal vervielfältigter Produkte auf seinen Auktions- und Shopping-Seiten eingereicht.