Web

 

Startup hilft IT-Unternehmen bei der Expansion in Spanien

15.02.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die spanische Company Start-up.es, selbst ein Startup-Unternehmen, will kleinen und mittelständischen IT-Firmen aus anderen Ländern den Start in Spanien erleichtern. Die in Madrid ansässige Firma bietet nicht nur Marktanalysen, sondern erstellt auch eine Liste der zu erwartenden Expansionskosten. Darin enthalten sind Informationen über Büromiete, Rekrutierung von Angestellten, Gehälter, Versicherungen, Telekommunikationsdienste oder Hosting der Website. Zudem unterstützt der Dienstleister Interessenten bei der Suche nach geeigneten Bürogebäuden, hilft bei der Immobilienverwaltung, Personalrekrutierung, Buchhaltung, Steuerformalitäten und will künftig seine Kontakte für die Kundenakquise zur Verfügung stellen.