Web

 

Starterpaket für das Management serviceorientierter Architekturen

22.09.2004

Amberpoint und Systinet, Anbieter von Software für das Management von Web-Services, haben ein gemeinsames Starterpaket vorgestellt, das Unternehmen beim Aufbau einer Infrastruktur für die Verwaltung serviceorientierter Architekturen helfen soll. In diesem "SOA Starter Pack" enthalten ist das Produkt "Amberpoint Management Foundation", eine Software die Anwendern Einblick in die Performanz von Web Services geben soll. Sie stellt umfangreiche Funktionen für das Monitoring sowie Ressourcen-Management bereit und adressiert Aufgaben wie die Versionierung von Web Services sowie die Implementierung und Kontrolle von Unternehmensrichtlinien sowohl in .NET als auch in Java-Umgebungen. Von Systinet kommt das Modul "Systinet Registry", einem Verzeichnisdienst, der laut Hersteller konform mit den Spezifikationen der Version 3.0 der Universal Description, Discovery and Integration (UDDI) ist und Features für das Publishing, Finden und zur Wiederverwendung von Web-Services bereitstellt. Das SOA Starter Pack soll von beiden Herstellern vertrieben werden und kostet rund 25.000 Dollar. (as)