Web

 

Starkes Halbjahr bei CMG übertrifft Analystenprognosen

31.08.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das britisch-niederländische Unternehmen CMG konnte für das abgelaufene Halbjahr 2000 eine erfolgreiche Geschäftsbilanz verbuchen und übertraf damit sogar die Erwartungen der Analysten. Die Software- und Beratungsfirma wies einen Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen in Höhe von 83 Millionen Euro aus, was einer Steigerung von 38 Prozent im Vergleich zum Vorjahresergebnis von 60,3 Euro entspricht. Das Unternehmen führt die starke Halbjahresbilanz auf den steigenden Absatz seiner Telekommunikationsprodukte zurück.