Web

 

ST Micro nennt Nachfolger für den scheidenden CEO

16.03.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der französisch-italienische Chiphersteller STMicroelectronics (STM) will Carlo Bozotti als neuen President und CEO des Unternehmens vorschlagen. Der derzeitige Chef der Speicherchipsparte soll den 68-jährigen CEO Pasquale Pistorio ersetzen, der im nächsten Jahr in den Ruhestand gehen wird. Aus Sicht von Analysten wird es Bozottis vornehmliche Aufgabe sein, die Profitabilität des im schweizerischen Genf ansässigen Konzerns zu verbessern. Der 52-jährige Italiener wurde von Pistorio selbst ausgewählt.

Außerdem schlägt STM als neuen Chief Operating Officer (COO) Alain Dutheil vor. Der Topmanager stieß 1983 als Plant Manager der Fabrik in Aix-en-Provence zu Thomson Semiconducteurs, aus dem nach der Verschmelzung mit dem italienischen Halbleiterhersteller SGS-ATES 1987 STMicro hervorgegangen war. Zurzeit bekleidet Dutheil das Amt des Vice President für die Bereiche Strategic Planning und Human Ressources.

Die Vorschläge müssen noch von den Aktionären auf der Hauptversammlung im kommenden Jahr abgesegnet werden. (mb)