Web

 

Sopra übernimmt EAI-Bereich von Viewlocity

11.03.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die in Paris ansässige Sopra Group SA hat für eine nicht genannte Summe die EAI-Vermögenswerte (Enterprise Application Integration) des SCM-Spezialisten Viewlocity aus Atlanta, Georgia, übernommen. Viewlocity Integra AB ist vor allem durch sein Produkt "AMTrix/TSIB" bekannt. Dieses soll ins Portfolio der Sopra-Tochter Axway übergehen, die rund 500 Mitarbeiter beschäftigt.

Sopra vergrößert durch die Akquisition seine Reichweite vor allem in den Branchen Fertigungsindustrie, Transportwesen und Distribution in Großbritannien, Deutschland, den Niederlanden und Skandinavien. Viewlocity hatte im vergangenen Jahr hier rund 16 Millionen Euro umgesetzt. Laut Sopra wird Axway, das für sich allein im Jahr 2001 mehr als 100 Millionen Euro einnahm, mit dem Zukauf zum größten EAI-Anbieter in Europa. (tc)