Neue Firmware

Sommer-Upgrade für die Fritz!Box 7390

Thomas Cloer war viele Jahre lang verantwortlich für die Nachrichten auf computerwoche.de.
Er sorgt außerdem ziemlich rund um die Uhr bei Twitter dafür, dass niemand Weltbewegendes verpasst, treibt sich auch sonst im Social Web herum (auch wieder bei Facebook) und bloggt auf teezeh.de. Apple-affin, bei Smartphones polymorph-pervers.
AVM hat jetzt auch für die "Fritz!Box 7390" das angekündigte Sommer-Upgrade veröffentlicht.

Die neue Firmware hat die Versionsnummer 84.05.05 und steht über die Verwaltungsoberfläche der Fritz!Box 7390 sowie auch als separater Download zur Verfügung. Die wichtigsten Neuerungen in Kürze:

  • Erweiterte Kindersicherung mit Filterfunktionen

  • Vollständige Unterstützung von IPv6

  • DECT-Repeater-Funktion

  • Automatische Einrichtung von Fritz!App Fon

  • Fritz!NAS: Freigaben der USB-Speicher im Heimnetz und im Internet mit unterschiedlichen Kennwörtern möglich

  • Neue Such- und Sortierfunktion der Speicherinhalte auf fritz.nas

  • Komfortabel von anderen Fritz!Box-Modellen wechseln

Mehr Details finden Interessierte in den vollständigen Versionshinweisen. Für die Modelle Fritz!Box 7270 und 7240 hatte AVM bereits vor einem Monat neue Firmware-Versionen freigegeben.