Web

 

Softmatic wird in AG umgewandelt

13.04.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Softmatic Gesellschaft für Software-Lösungen GmbH, Norderstedt, wird in eine Aktiengesellschaft umgewandelt und firmiert dann als Softmatic AG. Der Anbieter von komponentenbasierter betriebswirtschaftlicher Standardsoftware konnte im vergangenen Geschäftsjahr seinen Umsatz nach eigenen Angaben um rund 25 Prozent auf 24,5 Millionen Mark erhöhen. Softmatic hat seine Mitarbeiterzahl innerhalb eines Jahres annähernd verdoppelt und beschäftigt derzeit rund 200 Menschen. Mit der Umwandlung in eine AG will sich das Unternehmen unter anderem neue Möglichkeiten der Kapitalbeschaffung erschließen.