Web

-

Softlab expandiert

21.10.1998
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das Münchner Systemhaus Softlab hat im vergangenen Jahr über 300 neue Mitarbeiter eingestellt. Die BMW-Tochter erhöhte ihre Beschäftigtenzahl von 913 am Jahresende 1997 um 35 Prozent auf derzeit 1247. Laut Softlab sind bis Ende 1998 weitere 100 Neueinstellungen geplant.