Web

 

Skype durchbricht 100-Millionen-Nutzer-Marke

28.04.2006
Die von eBay gekaufte Internet-Telefoniefirma Skype hat seit heute mehr als 100 Millionen registrierte Nutzer.

Nicht schlecht für zweieinhalb Jahre, in denen die Luxemburger Firma ihren Dienst anbietet. Seit September 2005 (damals hatte Skype 54 Millionen registrierte Nutzer) hat sich die Zahl nahezu verdoppelt. Wie viele von den Anwendern auch kostenpflichtige Premium-Zusatzdienste verwenden, mit den Skype Geld verdient, ist nicht bekannt.

"Wir schulden der Skype-Gemeinde tiefe Dankbarkeit dafür, dass sie uns geholfen hat, diesen Meilenstein zu erreichen", sagte Skypes Mitbegründer und CEO Niklas Zennström, "und wir freuen uns darauf, weiterhin gemeinsam zu wachsen." (tc)