Web

-

Schwab führt E-Mail-Warnmeldungen ein

09.03.1999
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Der Online-Broker Charles Schwab will für seine Kunden E-Mail-Warnmeldungen einführen. Kunden sollen so einmal täglich über aktuelle Preise ihrer Aktien und Fonds informiert werden. Zudem plant der Online-Broker Hypertext-Links zu aktuellen Nachrichten über Firmen, deren Aktien der Kunde gerade gehandelt hat.