Web

 

SBS liefert und betreibt die IT der Easycredit-Shops

27.06.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Münchner IT-Dienstleister Siemens Business Services (SBS) wird für die demnächst entstehenden Easycredit-Shops der Norisbank die gesamte IT-Lösung liefern und während der Pilotphase auch betreiben. Die Easycredit-Shops, die zunächst an den Standorten Chemnitz, Düsseldorf, Duisburg, Hagen, Hamburg, Nürnberg und Wuppertal starten, sind reine Fachgeschäfte für den Vertrieb von Konsumenten-Krediten. "Wir wollen die Hemmschwelle für die Kunden senken, denn in einer herkömmlichen Bankfiliale empfinden sich viele Kreditsucher als Bittsteller", sagte Theophil Graband, Vorstandschef der Norisbank. In den Shops berät Fachpersonal werktags bis 20 Uhr. Zu der von SBS bereit gestellten Ausstattung zählen Tablet-PCs, Drucker, Telefone, W-LANs und Sicherheitssoftware. (jha)