Web

 

SAPs Vorzugsaktien verschwinden am 15. Juni

11.06.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Walldorfer SAP AG teilt mit, dass ihre bisherigen Vorzugsaktien am kommenden Montag, dem 18. Juni, wie von der letzten Hauptversammlung beschlossen in neue Stammaktien umgewandelt werden. Der Handel mit SAP-Vorzügen wird mit Ablauf des 15. Juni eingestellt. Aktionäre brauchen sich dabei laut Unternehmen um nichts zu kümmern, die Depotbestände werden durch die jeweiligen Banken automatisch umgestellt.