Web

 

Sapphire: SAP erweitert Cross Applications

06.09.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Auf seiner Anwenderkonferenz Sapphire in Lissabon hat SAP die Entwicklung einer neuen Cross Application (xApp) angekündigt. "SAP xApp Employee Productivity" (xEP) soll Angestellten eine Umgebung bieten, die ihnen bei der Steigerung ihrer Produktivität hilft und die Teamarbeit mit Kollegen fördert. Für die erste von SAP entwickelte Cross Application, das "xApp Resource- and Program-Management" (xRPM) steht nun der Dezember dieses Jahres als Erscheinungstermin fest. Diese Lösung soll Managern und Teams bei der Ausübung der Unternehmenstrategie helfen, indem es ihnen ein Portfolio an Projekten und Ressourcen bereitstellt.

Bei den xApps oder "Cross Applications" handelt es sich laut SAP um funktionsübergreifende Softwarelösungen, die auf "mySAP Technology" basieren. Sie setzen nicht auf der Datenbank, sondern auf Applikationen auf, betont SAP-CEO Hasso Plattner, der diese Neuerung gegenüber der bisherigen Architektur als eine "wirkliche Änderung" sieht, die Unternehmen mehr Flexibilität bringe. (ave)